Was haben Teddybären mit Theodore Roosevelt zu tun?

30. September 2016
Spielzeug kids world TYROL: Geburtstagsbox
Die Geburtstagsbox: Garantiert das richtige Geschenk!
29. September 2016
kids world TYROL ERZI Kaufladen
ERZI Spielwaren – Junges Gemüse für freche Früchtchen
10. Oktober 2016

Was haben Teddybären mit Theodore Roosevelt zu tun?

Mit nur 42 Jahren wurde Theodore Roosevelt zum jüngsten Präsidenten (1901-1909) der Vereinigten Staaten von Amerika benannt. Roosevelt wurde im Jahr 1906 als erstem Amerikaner der Friedensnobelpreis zuerkannt und er war der erste Präsident, der sich in einen Streik einmischte. Er setzte sich für die Verbesserung der Arbeitsbedingungen, eine generelle Achtstundenwoche, sowie für bessere Arbeitsschutzbedingungen ein. Zudem war Roosevelt während seiner Amtszeit Verfechter des Naturschutzes. Er gründete mehrere Nationalparks in den USA. Zu seinen Ehren, wurde am Mount Rushmore sein Porträtkopf, als einer von vier Präsidenten für die Nachwelt in Granit gemeißelt.

kids world tyrol Spielzeug Kinder Teddybär und Roosevelt

Teddy in Box

Aber was hat der Teddybär jetzt mit Roosevelt zu tun?

Die US-Legende besagt, dass Theodor Roosevelt einen zum Abschuss freigegebenen Bären verschonte, obwohl er passionierter Bärenjäger war. Nach einem tagelang erfolglosen Jadttrip stieß ein junger Jagdhelfer auf einen noch nicht ausgewachsenen Bären. Er band den Bären an einen Baum, damit Roosevelt den jungen Bären erlegen konnte. Was er aber nicht tat. Er selbst verschonte den Bären. Am 16. November erschien in der Washington Post ein Artikel mit den Titel „Drawing The Line In Mississippi“ inklusive einer Karikatur von Clifford Berryman. Diese Karikatur zeigte Roosevelt und den kleinen niedlichen runden Bären. Die Karikatur wurde zum Erfolgsschlager. Berryman brachte den kleinen süßen Bären immer öfter auf jeder Abbildung mit dem Präsidenten unter. Der Kurzname von Theodore ist „Teddy“, so wurde der abgebildete Bär schnell zum „Teddy Bear“.

kids world tyrol Spielzeug Kinder Teddybär und Roosevelt

Steiff Teddybären in der kids world TYROL!

In Deutschland entwickelte zur gleichen Zeit Richard Steiff, der Neffe von Firmengründerin Margarete Steiff, einen Spielbären aus zotteligem Mohairfell mit dem Namen Bär 55PB. Im Jahr 1903 wurde der namenlose Bär auf der Leipziger Frühjahrsmesse erstmals vorgestellt. Ein begeisterter amerikanischer Einkäufer der Firma F.A.O. Schwarz, bestellte auf Anhieb 3000 Stück der entzückenden Bären. So gelangte einer dieser Bären als Dekoration auf die Hochzeitstafel von Roosevelts Tochter. Sie war von dem Bär so begeistert, das sie ihn Teddy nannte, so wie ihr Vater auch im engsten Familienkreis genannt wurde.

Diese zwei Geschichten wurden überliefert, aber nicht bestätigt. Jedoch passen sie einfach in die damalige Zeit und wir sind froh, das der Bär 55PB einen Namen bekam.☺

In der kids world TYROL findest du viele unterschiedliche kuschlige Teddybären, die auf ein gemütliches und liebevolles zu Hause warten.

1 Comment

  1. Katharina sagt:

    Super knuffig und passend für jedes Kinderbettchen! =)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*